Klöppeln im Ahrntal

Kontakt

KlöppelnFlink klappern die Klöppel und das emsige Wirrwarr an Fäden findet beständig seine Ordnung, wird zu einem hauchdünnen Deckchen, dessen Zartheit heute noch genauso fasziniert wie damals, als sich Grafen, Priester und Könige ihre Gewänder damit schmücken ließen.

Klöppeln nennt sich diese Handwerkskunst, die traditionell auch in Prettau und Kasern zu finden ist. Aus der Not wurde im Ahrntal, italienisch Valle Aurina, nämlich eine Tugend, denn nachdem das Prettauer Kupferbergwerk schließen musste, drohten ganze Familien zu verhungern. Mit Unterstützung der Bergwerksbetreiber und des rührigen Dorfpfarrers wurde die Nebenbeschäftigung zu wahrer Kunst und zeitgleich Klöppeln im Ahrntalzur willkommenen Einnahmequelle erhoben: Wie von Zauberhand verbinden sich die dünnen Fäden auf dem so genannten „Pinggl“, dem Klöppelkissen, in stundenlanger Kleinarbeit zu hauchzarten Mustern voller wiederkehrender Motive und Ornamente und es entstehen filigrane Kostbarkeiten, die auch schon bekannte Modehäuser für ihre Kreationen verwendet haben!

Um die Kunst des Klöppelns vor dem Vergessen zu retten, können es Interessierte im Klöppelverein Prettau erlernen.

Kontakt:

Klöppelverein Prettau
Kirchdorf 63/b
39030 Prettau
Tel 04747/654238
www.prettau.it

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

Top Betriebe Tauferer Ahrntal

Hotel Royal ***
Sand in Taufers

Hotel Mirabell ***s
Sand in Taufers
Alphotel Stocker ***s
Sand in Taufers