Die Tauferer Bahn

Kontakt

Bohnhaisl in St. GeorgenGegen Ende des 19. Jahrhunderts, als der Tourismus auch im Tauferer Ahrntal florierte, dachten die Fremdenverkehrspioniere des Tales an eine Neugestaltung der Zufahrt für Gäste und Einheimische. Bis zu dem Zeitpunkt gab es nur den teuren Postkutschendienst, den sich die Bewohner kaum leisten konnten und somit mit Privatfuhrwerken oder zu Fuß aufbrachen, wenn sie die Märkte in Sand in Taufers oder Bruneck erreichen wollten.

Nachdem um 1871 die Pustertalbahn von der k. & k. Südbahngesellschaft eingeweiht worden war, dauerte es noch fast 40 Jahre, bis am 21. Juli 1908, nach einer feierlichen Eröffnung, endlich der erste Zug der Lokalbahn Bruneck-Sand in Taufers zum ersten Mal fuhr und somit der Hauptort Sand in Taufers an das europäische Eisenbahnnetz angebunden war. Es handelte sich um eine Normalspurbahn die mit 800 Volt Gleichstrom gespeist wurde.

Insgesamt dauerte eine Fahrt 40 Minuten auf einer über 15,4 Kilometer langen Bahntrasse. Die Bahnlinie lief entlang der Ahr und folgte dieser über St. Georgen, Gais, Uttenheim, Mühlen in Taufers, Kematen bis nach Sand.

Die Bahn bestand aus zwei Triebwagen mit 12 Plätzen erster Klasse und 20 Plätzen dritter Klasse und zwei Beiwagen mit Platz für etwa 50 Personen. Dank der für den Bahnbau günstigen Gegebenheiten, mussten für die Strecke lediglich zwei Brücken neu errichtet werden. Dr. Ing. Josef Riehl und Josef Beikircher, berühmte Tiroler Eisenbahnplaner, übernahmen die Projektierung. Insgesamt waren um die 300 Arbeiter ab Juli 1907 mit dem Bau beschäftigt.

Für eine Hin- und Rückfahrt bezahlten die Passagiere 2 Kronen an Werktagen und 1,80 Kronen an Feiertagen.

Über zwei Weltkriege hinweg, bis im Jahr 1945 ein Linienbus der Firma Tralli eingesetzt wurde, tat die Tauferer Bahn ihre Pflicht. Aber bald bekam der Busverkehr die Überhand und löste den Zugverkehr im Tauferer Ahrntal, italienisch Valli di Tures ed Aurina, ab. Am 31. Jänner 1957 fuhr der letzte Zug der Tauferer Bahn. Das war das Ende.

Kontakt:

Ferienregion Tauferer Ahrntal
Ahrnerstraße 95
I-39030 Steinhaus
Tel. +39 0474 652081
Fax +39 0474 652082

Weitere nützliche Links zur Tauferer Bahn in Südtirol:

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

Foto: SiMedia / Mara Schwingshackl

Top Betriebe Tauferer Ahrntal

Hotel Royal ***
Sand in Taufers

Hotel Mirabell ***s
Sand in Taufers
Alphotel Stocker ***s
Sand in Taufers